Über

Ich arbeite als Web-Entwickler in Heidelberg (Remote), vor allem als freiberuflicher Informatiker und pobbd meine Schmiede um Product Market Fit zu finden, worum es hier aber nicht geht.

Viel mehr dient marceichenseher.de als Kanal gelerntes an die Netz-Community zurückzugeben.

Bei Fragen, Rants, Anregungen oder einem einfachem Hallo entweder Kommentare nutzen oder eine E-Mail an this[AT]marceichenseher.de.

Motivation

Erinnerst du dich an dein erstes Internet-Erlebnis?

Ich erinnere mich an eine Zeit wo Markenauftritte (z.B. Langnese) als Sensation galten.

Werbung im Netz war nicht seriös, es war putzig.

Es war eine Zeit bei der Geld-Transaktionen Vertrauen, Hoffen und Glücksspiel zu gleich waren.

Falls was schief ging, warste eben selbst schuld.

Eine Zeit in der die meisten Bock hatten Informationen zu teilen. Und Menschen Bock hatten sich mit dieser auseinanderzusetzen.

Lust Skills zu schleifen, präsentieren, einfach Dinge tun.

Lust Erlebnisse teilen, Grenzen testen, Freundschaften schließen, Spaß haben.

Zu diesen Zeiten galt Prio: Leidenschaft leben.

Ja, eine Zeit in der vermutlich Ladebalken den größten Anteil an UX Umsatz einbrachten.

Aber hey, man hatte noch Möglichkeiten sich mit Gleichgesinnten auszutauschen ohne Sorgen von finanziellen Interessen der Plattformen im Hintergrund.

Kaum wen interessierte es wie man am besten Views bricht um die nächste Mille zu kassieren.

Wobei Pageviews schon eine Rolle spielten.

Der Unterschied? Jeder einzelne Besuch lieferte Grund zu feiern!

Butter bei die Fische..

Die Möglichkeiten, die Klarheit, die Menge der heutigen Daten, ist interessant und sollten auch im geschäftlichen Rahmen unter Berücksichtigung von Sicherheit und ethischen Grundlagen genutzt werden.

Den heutigen Komfort wie Rechte als Käufer, Geschwindigkeit von Seiten oder Lieferungen.

Die öffentlich verfügbaren Informationen von Leitfäden, Tools, Systemen bis über Support-Tickets möchte ich alles nicht missen, müssen.

Aber.. manchmal vermisse ich einfach die Zeit als Werbebanner nicht existierten.

Die Zeit in der eine Seite einfach ein Bockt-Mich-Halt-Gerade Ding war.

Das Internet und die Netz-Community hat mein Leben stark beinflusst.

Kontakte, Karriere und vieles an Wissen kann ich dank Internet und Online-Gemeinschaften ausleben.

Hier möchte ich ein Teil zurückgeben. Hoffentlich hilfts wem. Hoffentlich bockts wen.

Mein Versprechen

  • Werbebanner-Frei.
  • Keine Third-Party Cloud aus Analysezwecken.
  • Vermeidung von Links zu analytisch-getriebenen Triebtat-Tätern.
  • Transparent.
  • Ein Thema, ein Ziel. Einfach und erklärend.
  • Helfen wo es geht und wer fragt.

Einfach über Probleme, Fehler und Gedankengänge die im Entwickler/Spinner Alltag anfallen.

Ganz dem Motto Lerne und teile!